Musik
head_overlay

kopfbild

Die Musik spielt in der Waldorfpädagogik eine wichtige Rolle. In den unteren Klassen lernen die Schüler beim Klassenlehrer im Klassenverband das Spielen auf der Blockflöte und auf der Kinderharfe. Dazu wird bis weit in die Mittelstufe täglich gesungen. Zusätzlich haben die Klassen ein- bis zweimal in der Woche Musikunterricht.

Wir streben an, dass jedes Kind ein Instrument lernt, mit welchem es in der vierten Klasse im Klassenorchester und ab der fünften Klasse im Mittelstufenorchester und später im Oberstufenorchester spielen kann. Parallel zum Oberstufenorchester gibt es einen Chor für die Schüler, die nicht im Orchester mitspielen. Mit dem Aufbau der Ganztagsschule wird es sicher noch mehr Schülern als bisher möglich sein, ein Instrument zu lernen. 

FWSE-JK-Musik-Unterstufe-13-002

Pinwand


Unsere Homepage verwendet Cookies. Persönliche Daten werden nicht erfasst.


kalender-picto