head_overlay

kopfbild

Gesundheit & Erziehung
Vortrag von Frau Dr. Michaela Glöckler am 8. Mai

Gut sechzig Zuhörer – Eltern, Lehrer und Interessierte – verfolgten am Montag Abend in der Fest- und Turnhalle der Freien Waldorfschule Everswinkel den Vortrag der ehemaligen Leiterin der anthroposophisch-medizinischen Sektion in Dornach (Schweiz), Frau Dr. Michaela Glöckler, zum Thema Gesundheit und Erziehung.

TafelEs darf gleich an dieser Stelle gesagt werden, es wurde ein begeisterndes Plädoyer für eine „gesunde" Kindesentwicklung im Elternhaus und eine inspirierende Lehrertätigkeit in der Schule.
Ausgehend von der Fragestellung, was eigentlich Gesundheit sei, nämlich ein Balanceakt des Menschen zwischen „Krankmachendem" und „Heilendem" und einer einführenden Skizze der Kindesentwicklung in den ersten drei Jahrsiebten, gelangte Frau Glöckler rasch zu den Kernaussagen Ihres gut einstündigen Vortrags, nämlich dem so wichtigen positiven Verständnisses von „Lernen" und „Erfahrung" von Kindern und Schülern, gerade in einer Zeit zunehmender, kritikwürdiger Digitalisierung der Kinder-Umwelt. Dazu benötige ein Erzieher wie auch ein Lehrer besondere Tugenden wie: Initiative, Interesse, Ehrlichkeit und Geduld.Nachsinnend über die Prinzipien einer gesunden Kindesentwicklung, also sprichwörtlicher Gesundheitsquellen für Kinder, beschrieb Frau Glöckler in teils nachdenklichen, teils erheiternden Worten mit persönlichen Beispielen aus eigener Kindheitserfahrung folgende Schwerpunkte:

Bereich Umwelt, Raum, Sinne
Zeit, Rhythmus, Lebensstil
Beziehung, Seelenleben
Ich, Person, Identität
Seelisch-geistiges Potential

Besondere Bedeutung für Lehrer und Erzieher unter diesen Prinzipien gesunder Entwicklung habe hierbei der Bereich Beziehung, denn ohne eine gute Beziehung zwischen Lehrer/Schüler oder Erzieher/Kind gebe es kaum voranschreitendes Lernen und Entwickeln. „Ein Kind muß sich verstanden fühlen, um zu begreifen: Ich kann denken, fühlen, handeln," so Frau Glöckler. Das Kind brauche:
Verstehbarkeit, also eine gute Schulung der Gedankenwelt.
Sinnhaftigkeit, also fühlendes Nachvollziehen einer Bedeutung.
Handhabbarkeit, also die Erfahrung/Gewißheit: „Ich kann... ."
Respektvolle Begegnung zwischen Lehrern und Schülern sei ungemein bedeutungsvoll, Respekt vor der Autonomie und Großartigkeit jedes einzelnen Menschen, ob Säugling, Kind oder Mensch mit Behinderung.
Für Rudolf Steiner, so fuhr Frau Glöckler fort, war die geistig-seelische Schulung und Reifung des Menschen sehr wichtig. „Das erwachsen werdende Ich des Menschen kann sich mit dem höheren Ich (Geistselbst) spirituell verbinden, auch nach dem physischen Tod. Hier erschließe sich eine schier unerschöpfliche Kraftquelle für jeden Menschen, der den Weg geistig-seelischer Schulung verfolge," erläuterte Frau Glöckler. Für die an diesen Themen interessierten Zuhörer empfahl sie das Buch Rudolf Steiners: Wie erlangt man Erkenntnisse höherer Welten? (R. Steiner GA 10)

Hiermit beendete Frau Dr. Glöckler einen beeindruckenden und kurzweiligen Vortrag über Gesundheit & Erziehung und nachdem Sie einige Fragen der Anwesenden beantwortet hatte und der große Applaus der Zuhörer verstummt war, schloß Frau Dr. Glöckler mit folgenden Wahrspruchsworten (Abendglockengebet) Rudolf Steiners:

Das Schöne bewundern,
Das Wahre behüten,
Das Edle verehren,
Das Gute beschließen:

Es führet den Menschen im Leben zu Zielen,
Im Handeln zum Rechten,
Im Fühlen zum Frieden
Im Denken zum Lichte;

Und lehret Ihn Vertrauen auf göttliches Walten
In Allem, was ist
Im Weltenall
Im Seelengrund.


Winfried Simon (Schulgemeinschaft)

Pinwand


LehrerGesucht


kalender-picto

Kalender

Mo, 23.10.17 00:00
Herbstferien bis 3.11.2017

Di, 07.11.17 20:00
EA 2. Klasse

Di, 07.11.17 20:00
EA 1. Klasse

Mi, 08.11.17 20:00
EA 3. Klasse

Mo, 13.11.17 19:30
Inklusionskreis Treffen

Di, 14.11.17 20:00
Informationsabend Portfolioprojekt, Waldorfabschluss, Fachhochschulreife

Di, 14.11.17 20:00
EA 8. Klasse

Mi, 15.11.17 19:30
Vertrauenskreis Sitzung

Mi, 15.11.17 20:00
EA 4. Klasse

Do, 16.11.17 00:00
WOW-Day

So, 19.11.17 11:00
Sonntagshandlung

Di, 21.11.17 20:00
EA 7. Klasse

Mi, 22.11.17 20:00
EA 6. Klasse

Sa, 25.11.17 11:00
Basar

Di, 28.11.17 20:00
2. Infoabend 1. Klasse

Do, 30.11.17 20:00
Elternvertreter Treffen

So, 03.12.17 11:00
Sonntagshandlung

Mo, 04.12.17 20:00
EA 8. Klasse

Di, 05.12.17 20:00
EA 5. Klasse

Di, 12.12.17 20:00
EA 3. Klasse

So, 17.12.17 11:00
Sonntagshandlung

Fr, 22.12.17 10:00
früher Schluss

Di, 26.12.17 11:00
Weihnachtshandlung

Mi, 27.12.17 00:00
Weihnachtsferien bis 6.01.2018

Mo, 08.01.18 00:00
Sozialpraktikum 11. Kl. – 26.1.

Di, 09.01.18 20:00
EA 10. Klasse

Mi, 10.01.18 20:00
3. Infoabend 1. Klasse

Do, 11.01.18 20:00
Elternvertreter Treffen

Mo, 15.01.18 20:00
EA 1.+ 9. Klasse

Di, 16.01.18 20:00
EA 2. Klasse

Mi, 17.01.18 20:00
EA 6. Klasse

Do, 18.01.18 20:00
EA 8. Klasse

Fr, 19.01.18 00:00
Pädagogisches Wochenende

Sa, 20.01.18 00:00
Pädagogisches Wochenende

So, 21.01.18 11:00
Sonntagshandlung

Mo, 22.01.18 20:00
Vortrag Christian Gelleri, "Die lokale Währung der Chiemgauer"

Di, 23.01.18 20:00
EA 7. Klasse

Mi, 24.01.18 20:00
EA 4. Klasse

Mo, 29.01.18 20:00
EA 5. Klasse

Di, 30.01.18 20:00
EA 11. Klasse

Mi, 31.01.18 20:00
EA 3. Klasse

Fr, 02.02.18 00:00
Elternsprechtag

Sa, 03.02.18 00:00
Elternsprechtag

So, 04.02.18 11:00
Sonntagshandlung

Mo, 12.02.18 00:00
Karnevalsferien bis 16.2.

Di, 13.02.18 00:00
Karnevalsferien bis 16.2.

Mi, 14.02.18 00:00
Karnevalsferien bis 16.2.

Do, 15.02.18 00:00
Karnevalsferien bis 16.2.

Fr, 16.02.18 00:00
Karnevalsferien bis 16.2.

Do, 22.02.18 20:00
Ita-Wegmann-Abend

Do, 22.02.18 20:00
Elternvertreter Treffen

Di, 27.02.18 20:00
Infoabend Quereinsteiger

So, 04.03.18 11:00
Sonntagshandlung

So, 18.03.18 11:00
Sonntagshandlung

Do, 22.03.18 20:00
Elternvertreter Treffen

Mo, 09.04.18 00:00
Landwirtschaftpraktikum 9. Kl. – 28.4.

So, 15.04.18 11:00
Sonntagshandlung

Do, 26.04.18 20:00
Elternvertreter Treffen

Sa, 28.04.18 09:00
Geländepflegetag

So, 29.04.18 11:00
Sonntagshandlung

Mo, 30.04.18 00:00
Betriebspraktikum 10. Kl. –18.5.

Fr, 04.05.18 00:00
8-Klass-Spiel

Sa, 05.05.18 00:00
8-Klass-Spiel

So, 06.05.18 00:00
8-Klass-Spiel

Di, 08.05.18 00:00
ZP 10 Deutsch

Do, 10.05.18 00:00
Schulfrei

Fr, 11.05.18 00:00
Schulfrei

So, 13.05.18 11:00
Sonntagshandlung

Di, 15.05.18 00:00
ZP 10 Englisch

Do, 17.05.18 00:00
ZP 10 Mathe

Do, 31.05.18 00:00
Schulfrei

Do, 07.06.18 19:00
Mitgliederversammlung SV

Do, 07.06.18 20:00
Elternvertreter Treffen

So, 10.06.18 11:00
Sonntagshandlung

So, 24.06.18 11:00
Sonntagshandlung

Do, 05.07.18 20:00
Elternvertreter Treffen

Fr, 13.07.18 10:00
früher Schluss